Weniger ist oft mehrBASELWORLD 2017: Premiere für skelettierten Flying Grand Regulator

Beim neuen Flying Grand Regulator Skeleton konzentriert sich Chronoswiss ganz auf das Wesentliche: Auf das Zifferblatt wurde weitgehend verzichtet und das Werk auf innovative Weise von allem überflüssigen Material befreit. So entstand ein mehrdimensionaler Regulator mit tiefen Einblicken.

Durch die maskuline Größe von 44 mm und die innovative klare Linienführung des Werkes wirkt die Skelettierung extrem zeitgemäß. Zusätzlich zur schnörkellosen Formensprache unterstützt auch die dynamische Farbgebung mit viel Schwarz und roten Akzenten diese Wirkung. Absoluter Eyecatcher ist die trichterförmig designte Stundenskala in dunklem Kirschrot. Auch die Innenseite des Bandes aus markantem „Hornback“-Alligator zieht mit dem gleichen Farbton die Blicke auf sich. read more

Read More →
10 blaue Uhren

Blau ist seit Jahren Trend – und wird es auch bleiben. Denn es hat einen besonderen Vorteil: Es fällt einerseits zwischen Metalltönen und den häufig verwendeten Nichtfarben Weiß und Schwarz auf, ist aber im Gegensatz zu Grün oder Rot eher dezent. Dabei spielen die Uhrenmarken die gesamte Klaviatur der Blautöne. Doch warum ist die Farbe so beliebt? Sie passt zu sportlichen Modellen ebenso wie zu klassischen Uhren. Blau ist eben ein echter Alleskönner. Dabei sind Zifferblatt und Armband häufig farblich aufeinander abgestimmt. So wird die Uhr erst zum richtigen Hingucker am Handgelenk. Wir haben uns die blauen Uhren-Schönheiten angesehen und stellen Ihnen unsere zehn Favoriten in alphabetischer Reihenfolge vor: read more

Read More →
5 Fakten über Chronoswiss

Zunächst reparierte Gerd-Rüdiger Lang nur die Uhren von IWC. Doch als Kunden nach Zeitmessern mit Mondphasen fragten, die es damals bei Quarzuhren nicht gab, begann der Uhrmachermeister, eigene mechanische Uhren zu bauen. So kam 1983 die erste Uhr unter dem Namen Chronoswiss auf den Markt. Der Name kam nicht von ungefähr. Zwar hatte er seine Werkstatt in einem Münchner Vorort, seine Werke bezog Lang jedoch von Schweizer Herstellern – und das wollte er kenntlich machen. Seine Uhren setzten sich schnell durch und schon 1988 lancierte er jene Uhr, die bis heute das Flaggschiff der Kollektion ist: die Régulateur. read more

Read More →