Bereit für Ihre nächste Reise mit Hublot?BASELWORLD 2017: Die BIG BANG UNICO GMT

Das Manufakturwerk Hublot Unico ist mit einem neuen eigenen, patentierten Modul ausgestattet, das eine sofortige Einstellung der zweiten Zeitzone ermöglicht. Ein Knopfdruck reicht aus und schon können Sie ganz einfach die Uhrzeit vor Ortanpassen, die über den klassischen Hauptzeiger der Uhr angezeigt wird.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Die Heimatzeit wird von einem zweiten Zeiger in Pfeilform angezeigt. Dieser zeigt auch Tag/Nacht an und wird an der Krone eingestellt. Heutzutage nehmen wir das Flugzeug wie einst das Auto und reisen nach Lust und Laune von einer Zeitzone in die nächste. Die GMT hat sich als eine der nützlichsten und beliebtesten Komplikationen herausgestellt. Daher war es notwendig, sie zu vereinfachen und die Lesbarkeit zu verbessern. read more

Read More →
5 Fakten über Hublot

Hublot ist untrennbar mit dem Namen Jean-Claude Biver verbunden. 2004 wurde er als Minderheitsaktionär CEO des Unternehmens, welches Carlo Crocco 1975 mit der Bezeichnung »Marie-Daniel-Montre« (MDM) ins Leben rief. Unter dem Namen seiner Frau verkaufte er Uhren, die schon stark der späteren Hublot ähnelten, welche 1980 auf der Basler Messe präsentiert wurde.

Hublot Big Bang Meca-10 All Black

Die Hublot Big Bang Meca-10 All Black kostet 21.700 Euro

Die Hublot verband als erste Uhr Edelmetallgehäuse mit Kautschukarmbändern, was Jean-Claude Biver später zur Markenphilosophie der Fusion erhob. Big Bang, King Power, Classic Fusion und MP, ausgestattet mit einfachen bis hochkomplizierten Uhrwerken, sind die vier Hublot-Kollektionen. Die MP-05 LaFerrari ist mit ihrer Gangreserve von 50 Tagen Weltrekordhalter, das Antikythera-Werk ein moderner Nachbau des berühmten Mechanismus. read more

Read More →
Hublot: Big Bang Unico GMT | Baselworld 2017

In diesem Jahr bringt Hublot das Hightech-Material Karbon unter anderem in der neuen Modelllinie Big Bang Unico GMT, die keinen Chronographen, dafür aber ein nützliches Zeitzonenmodul mit zusätzlichem 24-Stunden-Zeiger bietet.

Hublot: Big Bang Unico GMT

Hublot: Big Bang Unico GMT

Für das Automatikkaliber HUB 1251 wird das Manufakturkaliber Unico von seinem Stoppmechanismus befreit und stattdessen mit einem eigenen, patentierten Modul ausgestattet. Per Knopfdruck kann der Träger den Hauptzeiger für die Ortszeit an einem Reiseziel stundenweise anpassen, während die Heimatzeit von einem zweiten Zeiger in Pfeilform angezeigt wird. Über die Krone lassen sich Heimat- und Ortszeit minutengenau einstellen. Neben der abgebildeten Karbonversion für 22.700 Euro gibt es die 45 Millimeter große Uhr auch in Titan für 19.600 Euro. ak read more

Read More →