Mit Raubtier-Rotor: das Uhrenmodell Masse Secrète von Cartier

Kaufst Du Cartier: Raubtier-Rotor Replica Uhren Young Professional

Die Cartier Uhren sind einzigartig. Sie sind das Ergebnis des stetigen Strebens nach Perfektion und des außerordentlichen Engagements eines Teams für eine gemeinsame Leidenschaft.Von Anfang an interessierten sich Alfred Cartier und später sein Sohn Louis für die Zeitmessung. Ob erfinderisch, fantasievoll oder raffiniert – die Zeit a la Cartier setzt sich über die Normen der Uhrmacherei hinweg und verbindet kühne Ästhetik mit komplexen und innovativen Uhrwerken. Eine Verbindung aus Traum und Wirklichkeit, Goldschmiedekunst und Uhrmachertechnik, die Kultobjekte hervorbrachte, wie etwa die berühmte Armbanduhr Santos von 1904 oder die Tank aus dem Jahre 1917.Im Herzen der Schweizer Uhrenindustrie zählt die Manufaktur Cartier mehr als 1.600 Mitarbeiter. Die Manufaktur Cartier bündelt alle Berufe der Uhrmacherei, von der Entwicklung über die Herstellung, Dekoration, Montage und Einstellung über die Herstellung bis hin zur Endkontrolle der Uhren; hier wirken Spitzentechnologie und Handwerksberufe Seite an Seite.Die Uhrmachermeister von Cartier, wahre Virtuosen des unendlich Kleinen, setzen Stück für Stück zusammen, um den Cartier Uhren der Haute Horlogerie Leben einzuhauchen. Räderwerke, Rubine, Hemmung, Schrauben und Brücken werden in einer genau festgelegten Reihenfolge montiert, um den präzisen Gang des Uhrwerks zu gewährleisten.

Mit Raubtier-Rotor: das Uhrenmodell Masse Secrète von Cartier
Mit Raubtier-Rotor: das Uhrenmodell Masse Secrète von Cartier

Dass der Panther das Lieblingstier des Uhren- und Schmuckherstellers Cartier ist, zeigt sich auch in dem neuen Uhrenmodell Masse Secrète. In seinem Käfig rollt der Panther geschmeidig auf und ab, Tag für Tag, immer hin und her. Sein Halter darf sich an einem faszinierenden Schauspiel erfreuen und bekommt dabei noch die Uhrzeit gezeigt. Auch dafür sorgt der zahme Exot: Als Rotor treibt er das Automatikkaliber 9603 MC an, das unter dem schwarzen Zifferblatt von Cartiers Masse Secrète sitzt. Ein edelsteinbesetztes Weißgoldgehäuse mit 42 Millimetern Durchmesser bildet den Rahmen der Darbietung. Die glitzernde Raubkatze kostet ca. 167.000 Euro. gb